Neue Funktionen PresSTORE 4.3

Neu: PresSTORE 4.3

Mehr Funktionen zur Sicherung von Laptops. Neue Lizenzen für virtuelle Server und Unterstützung von Third Party Produkten.

Feature Liste

Backup2Go: Verbesserte Usability
Bonjour Unterstützung erleichtert die Auswahl eines Backup2Go Servers.

Backup2Go: Erweiterte Restore Optionen
Workstation Restore für das Disaster Recovery. Gesicherte Dateien oder Ordner können von jeder Maschine aus remote heruntergeladen werden.

Backup2Go: Erweiterte Backup Optionen
Eine neue Backup Option ermöglicht es, Sicherungen nur innerhalb festgelegter Zeitfenster durchzuführen. Zudem können Backups von der Energiequelle abhängig gemacht werden, also Batterie oder Netzstrom.

Backup2Go: Repository auf Band sichern
PresSTORE Backup kann nun das Repository von Backup2Go auf Band sichern. Dieses Disk2Disk2Tape Verfahren gibt auch der Workstationsicherung die höchste Sicherheitsstufe.

Backup2Go: Windows als Backup2Go Server
Backup2Go kann ab sofort Windows 2008R2 und Windows 7 als Serverplattform verwenden.

Archive: Archiv-Selektion
Die Selektion ermöglicht es, mehrere Verzeichnisse und Dateien für einen Archivierungsprozess auszuwählen.

GUI: Neue Übersicht
Die Übersichtsseite zeigt nun auch einen Überblick über Installation, P4 Synchronize und P4 Archive und damit vollständig zu allen Produkten.

Third Party Support
PresSTORE erweitert seinen Third Party Support um Helios UB2 sowie JAMF Casper Suite.

Vor einem Upgrade bitte die Upgrade FAQ zu Version 4.3 lesen.

Upgrade FAQ

Vor einem Upgrade bitte die Upgrade FAQ zu Version 4.3 lesen

P4 Download

P4 Icon

PresSTORE P4 jetzt 30 Tage kostenlos testen.